Geben Sie Nepalkindern

eine Chance!

Unser Ziel ist die Förderung

der Schulbildung in Nepal.

Projekte

Mit großem Pioniergeist konnte Schwester Franziska Parstorfer aus Aham mit ihren Mitschwestern mehrere Schulprojekte und Sozialeinrichtungen in Nepal schaffen.
Mary-Ward-Armenschulen
St.Mary's Schulen
Gesundheits- und Sozialstation
Durch die Unterstützung aus der Heimat gelingt die Hilfe zur Selbsthilfe für eines der ärmsten Länder der Welt.


GIB NEPALKINDERN EINE CHANCE


Christoph Thoma schreibt im Buch: "Sister Frances - von Niederbayern nach Nepal" eine persönliche Anmerkung an Schwester Franziska:

Die guten Menschen sind weithin sichtbar
wie die Gipfel des Himalaya.
Denn Menschen, die mit Mitgefühl leben
und anderen Gutes tun,
verändern ihre Mitmenschen.
Denn auf Dauer kann sich kein Mensch
der Liebe und Zuneigung
weiser Menschen entziehen.

"Ich denke, darin liegt das Geheimnis Ihres Erfolges begründet. Sie haben ein Leben lang Mitgefühl gezeigt und Ihre Werke für sich sprechen lassen. Wir Christen nennen es "Nächstenliebe", die Buddhisten sprechen von "Achtsamkeit" . . . Im Zentrum aber steht der Mensch".

Allgemeine Bilder

Schwester Franziska CJ
>Sister Frances<
ihr Leben in Stichpunkten

Spendenkonto

Nepalhilfe Aham
IBAN: DE10 7439 2300 0000 1167 26
BIC: GENODEF1VBV
VR-Bank Vilsbiburg eG

 

Für Spendenquittung bitte Adresse

auf Überweisungsbeleg angeben.

Garantie

Alle Spenden kommen ungeschmälert (100%) den Menschen in Nepal zugute!